Legasthenie-Training

Lese-Rechtschreib-Schwäche hat zwei Hauptursachen:
  • Aufgrund der falschen Lernstrategie, haben Kinder Schwierigkeiten im Schriftspracherwerb.
Sie schreiben, was sie hören. Bei ca. 60%iger Lautabweichung der deutschen Sprache ist dies fatal.
Das ferschten Si doch, oda nich?
  • Diese Kinder erkennen nicht die phonologischen Konsequenzen der Lautabweichungen für die Rechtschreibung.
Beispiel: Di Sane in der Kane.
Statt: Die Sahne in der Kanne.

1. Visuelles Lernen

Kinder dürfen ab der 2. Klasse nicht mehr rein lautgetreu schreiben.
Die visuelle Wahrnehmung muss die auditive Strategie zur Verschriftlichung von Sprache ergänzen.
Durch Visualisierung als Lern- und Speicherstrategie gelangt man zur orthographisch richtigen Schreibweise.

Kinder müssen lernen, sich die Wörter genau anzuschauen.
Dabei sollte die Aufmerksamkeit auf die schwierige Stelle im Wort gelenkt werden, diese ist deshalb rot gekennzeichnet.

Hierbei gelten zwei Regeln:
Es gibt Buchstaben, die man nicht hört
Beispiel: fahren, schnell, backen, riechen
Es gibt Buchstaben, die man anders hört
Beispiel: Land, Burg, Dieb

2. Automatisierung von Regelwissen

Durch tägliches, aber nur wenige Minuten dauerndes Training, werden Lerninhalte so oft wiederholt, dass sie automatisiert werden.

Automatisiertes Regelwissen ist notwendig, damit es in „Stresssituationen“ z.B. Diktat zur Verfügung steht und abgerufen werden kann.

Die Rechtschreibung muss so verinnerlicht sein wie z.B. Fahrrad fahren.

Ziel ist es, orthographisch richtig zu schreiben, ohne über die richtige Schreibweise nachzudenken.

VAKT-Methode (Visuelles Automatisierungs- und Kognitions- Training)

nach Gerda-Marie Knagge

Jedes Kind will gut sein in der Schule, es muss nur die Möglichkeit dazu haben.
VAKT bietet diese Möglichkeit.

  • Lernen muss Spaß machen

Die VAKT-Methode bietet Ihrem Kind schnelle Erfolge durch ein positives Feedback im Sekundenfenster. Das schafft neue Motivation.

  • Erfolgsstrategie zur guten Rechtschreibung

Die VAKT-Methode nutzt die Strategie des guten Rechtschreibers:
1. visuelles Einprägen des Wortbildes
2. automatisiertes Regelwissen

  • Kostengünstiges Training für zu Hause

Sie bezahlen nur das Material, die persönliche Beratung und professionale Einführung in die verschiedenen Lernabschnitte. Damit wissen Sie genau, wie Ihr Kind lernen soll. Monatliche Kosten und wöchentliche Termine entfallen somit.